Custom 1250 – die kleine Harley für 2021

Als Harley-Davidson Werkstatt im Raum München Wolfratshausen beobachten wir natürlich intensiv die aktuelle Modellpolitik des Herstellers. Nach der Ankündigung im Sommer, dass die Modelle mit den kleinen Motoren (Street 750, Street Rod, Iron 883, Super Low, Sportster 1200 Custom, Iron 1200, Forty-Eight, Forty Eight Special, Super Low 1200T und Roadster) aufgrund der Euro 5 Anforderungen (angeblich) nicht mehr produziert werden, scheint nun eine Alternative auf dem Weg zu sein. Denn Harley plant für 2021, neben der Pan America auch die kleine Custom 1250 auf den Markt zu bringen.

Der Harley-Baukasten mit Revolution Max-Motor

Schon 2018 wurde die Harley-Davidson  Custom1250 als zukünftiges Modell von Harley-Davidson präsentiert, 2021 soll sie nun endlich auf den Markt kommen. Wie auch die Pan America wird die Custom 1250 mit dem Revolution Max-Motor ausgestattet sein. Dennoch ist davon auszugehen, dass sie weniger Leistung und mehr Drehmoment als die Pan America aufweisen wird. Die Optik der Custom 1250 wird sich wahrscheinlich stark am Studien-Design ausrichten.

Durch das Baukastensystem sind unterschiedliche Konfigurationen leichter umsetzbar. Voraussichtlich werden 2021 noch weitere Modelle erscheinen, wie beispielsweise Varianten mit kleinerem Hubraum. Diese werden künftig also die Lücke füllen, die durch den Produktionsstopp der Sportster-Baureihe entstanden ist.

Sie suchen eine Harley-Davidson Werkstatt im Raum München? Dann sind Sie bei Motorrad Isartal in Gelting bei Wolfratshausen sehr gut aufgehoben.

Mehr lesen über Yamaha
#
Vor 5 Jahren stellte Yamaha die erste XSR 900 vor – ein Modell aus der Kategorie Heritage Bikes, die als Hommage an die kultigsten Motorräder in der Geschichte der Marke entworfen wurden. Nun hat Yamaha kürzlich seine neueste XSR für 2022 vorgestellt, die sich mit einem sportlichen ...
#
Zur Feier von 60 Jahren im World Championship Grand Prix bringt Yamaha für das Jahr 2022 eine Sonderedition für seine R-Modellreihe. Für die R1, R3, R7 und auch die R125 gibt es eine optische Besonderheit. Inspiriert von den ersten Yamaha Supersportlern, erinnern die roten Akzentuierungen ...
#
Für Kenner der Superbike-Szene ruft die Modellbezeichnung YZF-R7 Erinnerungen an Yamahas straßentauglichen Supersportler anno 1999 hervor. Mit dem Namen enden die Gemeinsamkeiten allerdings auch schon, das Gefühl eines soliden Sporterlebnisses schafft ...