Highlights Yamaha MT07 Modell 2021

Die neue MT07 von Yamaha erfüllt die Abgasnorm Euro 5 und kommt mit neuer Optik und stärkeren Bremsen. Auch wenn das neue Modell nicht super revolutionär ist, kann es doch mit einigen Highlights glänzen.

Highlights und Neuerungen der MT07:

  • Neue LED Scheinwerfer

  • Pilot Road 5 Sportreifen von Michelin

  • Höhere Bremskraft durch vergrößerte Doppelscheibenbremsanlage

  • Leichtgewichtige Batterie

  • Neue Motorabdeckung in der Farbe Crystal Graphite

  • Großes LCD Multifunktionsdisplay im Cockpit

  • Neue Sitzbank für komfortable, aufrechte Sitzposition

  • Breiterer Lenker

  • Elektronisches Regelventil

Mit der leichten Batterie und dem elektronisch gesteuerten Regelventil startet der Motor immer zuverlässig, selbst nach längerer Standzeit. Die Michelin Reifen garantieren Fahrspaß und einen super Grip. Auch das neue Cockpit bereitet viel Freude. Das edle Erscheinungsbild durch die schwarzen Brems- und Kupplungshebel sowie das große Display werten die Optik definitiv auf.

Euro 5 reduziert Leistung um 1 PS

Um der Euro 5 Abgasnorm gerecht zu werden, wurden bei der neuen MT07 spezielle Änderungen vorgenommen. Dazu zählt eine neue Auspuffanlage, eine modifizierte Einspritzung, eine rekalibrierte Motorsteuerung und Anpassungen auf der Einlassseite. Damit reduziert sich die Leistung von 75 auf 74 PS. Auch das maximale Drehmoment verliert einen Newtonmeter, von 68 auf 67 Nm.

Insgesamt ist die Yamaha MT07 aber ein modernes, attraktives Bike und das fehlende PS spielt letztlich kaum eine Rolle. Erhältlich ist das neue Modell ab März 2021 zu einem Preis von 6.999 Euro. Zur Auswahl stehen die Farben Icon Blue, Storm Fluo und Tech Black.

Motorrad Isartal, Dein Yamaha Händler im Raum München, nimmt gerne Deine Vorbestellung an. Jetzt einen Termin mit mit Tim Wilsing unter +49 8171 43370  oder info@motorrad-isartal.de vereinbaren.

Mehr lesen
#
Vor 5 Jahren stellte Yamaha die erste XSR 900 vor – ein Modell aus der Kategorie Heritage Bikes, die als Hommage an die kultigsten Motorräder in der Geschichte der Marke entworfen wurden. Nun hat Yamaha kürzlich seine neueste XSR für 2022 vorgestellt, die sich mit einem sportlichen ...
#
Zur Feier von 60 Jahren im World Championship Grand Prix bringt Yamaha für das Jahr 2022 eine Sonderedition für seine R-Modellreihe. Für die R1, R3, R7 und auch die R125 gibt es eine optische Besonderheit. Inspiriert von den ersten Yamaha Supersportlern, erinnern die roten Akzentuierungen ...
#
Für Kenner der Superbike-Szene ruft die Modellbezeichnung YZF-R7 Erinnerungen an Yamahas straßentauglichen Supersportler anno 1999 hervor. Mit dem Namen enden die Gemeinsamkeiten allerdings auch schon, das Gefühl eines soliden Sporterlebnisses schafft ...
#
Allroad-Checker für Entdecker und Schotterpisten-Liebhaber! Einfach aufsteigen und durchstarten: Mit unseren legendären XT Modellen haben sich viele Biker den Traum von der Weltreise auf zwei Rädern erfüllt – und das jüngste Ténéré 700 Modell führt die Tradition auf begeisternde Art und Weise fort!