Limitierte Yamaha YART Sonderserie

 

YART Sonderserie der Yamaha R1 im Petronas-Design

Das Yamaha Austrian Racing Team (YART) feiert heuer seine 46-jährige Zusammenarbeit mit dem malaysischen Ölkonzern Petronas. Aus diesem Grund wurde eine Sonderserie im Petronas-Design auf den Markt gebracht. Die limitierte Serie besteht aus genau 46 Rennmaschinen zu je 46.000 Euro.

Features

Als Grundlage für das Sondermodell dient die Yamaha R1, die mit vielen hochwertigen Zusatz-Features ausgestattet wurde. Dazu zählen zum Beispiel Marchesini-Räder, die mit Michelin-Slicks bezogen sind, ein Kabelbaum aus dem Yamaha Rennteile-Sortiment oder feine Federelemente von Öhlins. Die Verkleidung besteht aus Carbon und ist im typischen Petronas-Look lackiert, mit dem echtes Rennfahrer-Feeling aufkommt.

Ebenfalls im Kaufpreis enthalten ist auch ein Petronas Yamaha SRT Poloshirt, ein KYT-Helm und eine VIP-Karte für den MotoGP.

Bildquelle: YART-Team (Yamaha Austrian Racing Team)

Mehr lesen über Yamaha
#
Vor 5 Jahren stellte Yamaha die erste XSR 900 vor – ein Modell aus der Kategorie Heritage Bikes, die als Hommage an die kultigsten Motorräder in der Geschichte der Marke entworfen wurden. Nun hat Yamaha kürzlich seine neueste XSR für 2022 vorgestellt, die sich mit einem sportlichen ...
#
Zur Feier von 60 Jahren im World Championship Grand Prix bringt Yamaha für das Jahr 2022 eine Sonderedition für seine R-Modellreihe. Für die R1, R3, R7 und auch die R125 gibt es eine optische Besonderheit. Inspiriert von den ersten Yamaha Supersportlern, erinnern die roten Akzentuierungen ...
#
Für Kenner der Superbike-Szene ruft die Modellbezeichnung YZF-R7 Erinnerungen an Yamahas straßentauglichen Supersportler anno 1999 hervor. Mit dem Namen enden die Gemeinsamkeiten allerdings auch schon, das Gefühl eines soliden Sporterlebnisses schafft ...